Am Samstagabend wurde in Haibach das letzte Saisonspiel unserer Männer 2 gegen den TV Haibach, die Mannschaft von Otto Fetser, angepfiffen.

Im Hinspiel siegte unser Team 28:24 und am letzten Spieltag wollte unsere Mannschaft keine Revanche zulassen und unbedingt die letzten beiden Punkte einfahren, um sich mit dem 4.Tabellenplatz zu belohnen. Der Beginn der Partie war relativ ausgeglichen und in den ersten 30 Minuten konnte sich kein Team nennenswert absetzen. Über 1:2, 4:4, 8:6, 10:10 und 13:14 gingen beide Teams dann mit einem leichten Vorteil für Obernburg mit 14:16 in die Kabinen.
In den ersten Minuten der zweiten Hälfte fand unsere Mannschaft dann Angriff für Angriff zu mehr Spielfluss und auch die nun konsequentere Abwehrarbeit brachte über die Zwischenstände 16:20, 18:24 und 22:29 nun einen deutlichen Vorsprung, so dass gut durchgewechselt werden konnte ohne den Sieg zu gefährden. Zwar verkürzte Haibach zwischenzeitlich noch auf 25:30, doch am Ende nahm die Tuspo mit 25:32 die beiden Punkte mit und sicherten sich damit einen hervorragenden 4.Tabellenplatz in der Saison 2016/2017.
Alles in allem sind Trainer Martin Justus und Coach Philipp Wollbeck mit der Saisonleistung sehr zufrieden, denn diese doch sehr junge Mannschaft hat gezeigt, was für ein Potenzial in ihr steckt. Dieses gilt es in der kommenden Saison weiter zu vertiefen – aber jetzt geht es erst einmal in die verdiente Pause!
Verlassen werden den Verein Simon Schönig (zur HSG Bachgau) und Dominik Fieger (Studium) - Euch vielen Dank für Euren Einsatz, viel Glück für die Zukunft und vielleicht sieht man den einen oder anderen irgendwann im Tuspo-Trikot wieder!
Drei Eigengewächse aus der A-Jugend kommen hinzu: Lukas Hansen, Leander Specht und TW Dennis Feldbusch. Was sich intern zwischen M2 und M1 noch verschiebt, werden die nächsten Wochen und Monate zeigen.
Die Männer 2-Mannschaft bedankt sich ganz herzlich bei allen Unterstützern, den Zeitnehmern Olaf Hansen, Peter Rapp und Ahrend Wiese(in Doppelfunktion auch Betreuer), den Bewirtern und Fans und die Mannschaft freut sich, wenn auch diese in der kommenden Saison Trainer Martin Justus, Coach Volker Roos und die Mannschaft wieder tatkräftig unterstützen.
Es spielten für die Tuspo:
TW Florian Pfeiffer; Max Krämer 2, Sebastian Klimmer 1, Julian Klimmer 2, Uwe Grimm 3/2, Tim Kroth 4, Niklas Hansen 8, Leander Specht 1, Simon Schönig 4, Michael Klimmer 2, Lukas Hansen 5