Unser Gegner TVG 2 kam mit einer Niederlage und dem Verlust der Tabellenführung unter der Woche am Samstag zum Derby in die Ballmann-Halle.

Beide Mannschaften starteten zu Beginn des Spiels mit großer Nervosität in das Match. Doch in der Folge bekamen unsere Jungs das Spiel immer besser in Griff und konnten sich mit drei Toren (22.Minute) leicht absetzten. Doch Großwallstadt kämpfte sich zurück und beim Spielstand von 13:13 wurden die Seiten gewechselt.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten wir bis zur 40.Minute das Spiel beim Stand von 18:18 offen halten, doch genau in dieser Phase führten einige leichte Ballverluste dazu, dass sich der TVG mit vier Toren absetzten konnte (19:23 - 45-Minute). Mit zunehmender Spieldauer merkte man, das unsere junge Mannschaft jetzt mit der robusten Abwehr der Gäste nicht mehr zurecht kam und der Angriff seine Effizienz verlor.  Am Ende verwaltete Großwallstadt das Ergebnis und siegte ohne groß zu glänzen mit 28:24. Gefühlt war an diesem Nachmittag gegen diese Spitzenmannschaft mehr drin.
Jetzt gilt es aber sofort nach vorne zu blicken, da mit dem TV Kleinwallstadt am kommenden Sonntag, den 17.12.17 um 15:15 Uhr das nächste Derby zu Hause ansteht.
 
Endergebnis: 24:28 (13:13)

Es spielten für die Tuspo:
Dennis Feldbusch; Florian Pfeiffer; Max Krämer(1); Sebastian Klotz(1); Sebastian Klimmer(1); Julian Klimmer(1); Julian Roos; Tim Kroth(8); Niklas Hansen(3); Lukas Hansen; Michael Klimmer(1); Dominik Fieger; Leander Specht(1); Nicolas Reus(7)