Spielberichte Saison 2016/17, Landesliga Süd

26)30:25-Derbysieg im letzten Spiel der Saison! (2)

25)Punkteteilung im letzten Heimspiel der Saison gegen Roßdorf (2)

24)26:30-Niederlage in Arheilgen ohne sechs Stammspieler! (2)

23)Perfektes Tuspo-Wochenende mit 33:27-Sieg gekrönt! (2)

22)Nur ein Punkt für die Tuspo im Heimspiel gegen Reinheim! (2)

21)Tuspo siegt im Derby glücklich aber verdient mit 30:28! (2)

20)Schwache Leistung sorgt für 31:35-Heimniederlage! (2)

19)Starke Schlussviertelstunde bringt den 30:27-Sieg gegen Hanau II (2)

18)Tuspo ohne Chance beim Tabellenführer Babenhausen! (2)

17)Ungefährdeter 34:26-Erfolg gegen Nieder-Roden II (2)

16)Schwer erkämpfter Auswärtssieg in Gelnhausen! (2)

15)Mühevoller 36:33-Derbysieg gegen Stockstadt/Mainaschaff! (2)

14)Überraschend klare 26:40-Klatsche bei Groß-Bieberau II (2)

13)Starke Abwehrleistung sorgt für Auswärtssieg in Roßdorf! (2)

12)Deutlicher Derby-Sieg im letzten Heimspiel des Jahres! (2)

11)Glücklicher 29:28-Heimsieg gegen den Aufsteiger! (2)

10)23:33-Klatsche im Spiel beim starken TSV Pfungstadt! (2)

9)Überragender Stefan Schüssler sichert den 33:26-Sieg in Egelsbach! (2)

8)Hochdramatische Schlussphase bringt den Derbysieg! (2)

7)Unglückliche 27:28-Niederlage bei der HSG Hanau II (2)

6)25:29-Heimniederlage gegen den Tabellenführer! (2)

5) 36:27-Kantersieg im Verfolgerduell gegen Gelnhausen II (2)

4)Knapper 32:30-Auswärtssieg im Rodgau! (2)

3)Überraschend deutlicher 32:22-Derbysieg in Stockstadt! (2)

2) 32:24-Sieg im 1.Heimspiel der Saison! (2)

1)Schwache Vorstellung zum Saisonauftakt in Reinheim! (2)

 

 

Vorbericht :Neue  Saison 2016/17

Liebe Handballfreunde,
endlich ist sie wieder vorbei - die handballlose Zeit! Ab 17.09. beginnt für die aktiven Teams die Saison 2016/2017. Unsere Mannschaften stehen in den Startlöchern und warten auf den Anpfiff.
Nach dem Abstieg unserer 1.Mannschaft heißt es für das Team von Trainer Leander Jakob nun in der Landesliga anzugreifen. Unser Ziel ist es, um die Meisterschaft in der Landesliga Süd mitzuspielen. Das wird nicht einfach werden, aber was ich in den Vorbereitungsspielen gesehen habe, stimmt mich zuversichtlich.
Die Rückkehr von Philipp Klimmer war aus sportlicher Sicht natürlich das Highlight in der Sommerpause. Mit ihm haben wir eine sportliche Verstärkung bekommen, die aufgrund seiner Drittliga-Erfahrung dem Team weiterhelfen wird. Darüber hinaus kann er als Identifikationsfigur durch seine vorbildliche Einstellung gerade unseren jungen Spielern Orientierung geben.
Apropos junge Spieler – wir bleiben unserem Kurs treu und fördern junge Talente aus der Region. So konnten wir mit Maximilian Kehlenbach (HSG Bachgau), Tobias Raab (TVG Junioren) und den Eigengewächsen Dominik Fieger, Niklas Hansen, Tim Kroth und Nicolas Reus motivierte und talentierte Nachwuchshandballer ins Team aufnehmen. Thomas Schecher (2. Mannschaft) wird mit seiner Routine dem Team weiterhelfen.
Eine kleine Randnotiz in diesem Zusammenhang: Die Männerspielgemeinschaft (MSG) mit den TVG Junioren, die wir nun über 2 Jahre praktiziert haben, wurde beendet. Das bedeutet, dass wir ab sofort wieder als „Tuspo“ auftreten.

Die Basis für die aktiven Teams wird selbstverständlich in der Jugendarbeit gelegt. Hier wird nach wie vor hervorragende Arbeit geleistet. Mit 13 Jugendteams sind wir deutlich der größte eigenständige Handballverein in der Region. 4 Meisterschaften in der Saison 15/16 belegen, dass hier intensiv und sehr erfolgreich gearbeitet wird.
Allen Trainern, Schiedsrichtern und Funktionären, die sich dafür engagieren, dass die „Tuspo“ auch weiterhin für erfolgreichen Handballsport steht, ein ganz herzliches Dankeschön von meiner Seite.

Mein ganz besonderer Dank gilt den Sponsoren und Gönnern, die durch ihre Unterstützung Jahr für Jahr sicherstellen, dass wir in der Handballabteilung der Tuspo Obernburg weiterhin ein sehr umfangreiches Angebot bieten können.

Viel Spaß und spannende Spiele in der neuen Saison wünscht Ihnen

Manfred Specht
(Abteilungsleiter Handball)