Die Mannschaft

Reihe hinten v.l.:

Jakub Justus, Henri Salg, Lukas Ostermeier, Christof Kempf, Fabio Imhof, Jonatan Milde, Trainer Basti Schüßler

Reihe mitte v.l.:

Trainer Holger Horlebein, Tom Müller, Chris Gruber, Moritz Klenk, Nils Höllerer, Jonas Krausert, Felix Berger, Trainer Andy Eilbacher

Reihe vorne v.l.:

Henri Hirsch, Lasse Eilbacher, Jonathan Bausch, Tim Repp, Jonas Lebert, Jan Markert, Marcel Struck

Auf dem Bild fehlen:

Leon Steinbrecher, Thomas Becker, Simon Bruhm, Linus Kallen, Moritz Kaupp, Emil Spilger

 

 

>>Zum Spielplan Oberliga Saison 2016/17

>>Zum Spielplan Saison Bezirksoberliga 2016/17

>>Zur Tabelle Saison Oberliga 2016/17

>>Zur Tabelle Saison Bezirksoberliga 2016/17

Spielberichte und Sonstiges:

12)Starker Heimauftritt der männl. C-Jugend auf der Zielgerade!

11)Seltsames Heimspiel der männl. C2-Jugend!

10)Tolles Heimspiel gegen Spitzenteam aus Dreieich!

9)Kein schöner Nachmittag für die männliche C1-Jugend!

8)Männl. C2 mit Überraschungserfolg beim Tabellenführer!

7)Männliche C-Jugend noch einmal Derbysieger!

6)Männl. C2-Jugend mit aktuell zu wenig Leidenschaft!

5)Männliche C-Jugend noch einmal Derbysieger!

4)Derbysieger und Niederlage am folgenden Tag!

3)Saisonauftakt der männl. C-Jugend ist geglückt!

2)Erfolgreicher Sonntag für die Tuspo mC-Teams!

1)Vorbericht  - Saison 2016/17

Vorschau:
Ein spannendes Jahr liegt vor dem Jahrgang 2002/2003. Insgesamt 25 Spieler haben sich zusammengefunden, um in 2 Teams sowohl in der Oberliga Hessen (höchste deutsche Spielklasse für diese Jahrgangsstufe) und der Bezirksoberliga Odenwald-Spessart für Furore zu sorgen. Im Kader ist riesiges Potential vorhanden. Der Grundstock der Truppe hat sich bereits im Mini-Alter in unserem Verein zusammengefunden und so bei der TUSPO die Freude am Handball entdeckt. Man kann durchaus feststellen, dass sie sich in all den Jahren prächtig entwickelt haben. Ergebnis: Zwei „Eigengewächse“ haben es bis in den Kreis der Hessenauswahl geschafft. Insgesamt 16 Spieler des Kaders sind in die Auswahlen des Bezriks Odenwald-Spessart berufen worden. Die TUSPO fühlt sich besonders geehrt, dass in den vergangenen 2 Jahren zudem insgesamt 4 Hessenauswahlspieler aus umliegenden Vereinen auf deren eigene Initiative hin den Weg zu uns gefunden haben. Jetzt gilt es diese Ansammlung talentierter Handballer weiter zu formen und diese positive Entwicklung durch wöchentlich 3 Trainingseinheiten weiter zu forcieren. Die Rahmenbedingungen hierfür sind optimal, jetzt liegt es nur noch an Mannschaft und Trainern selbst, das Beste daraus zu machen und vor allem aus vielen guten Einzelspielern ein richtiges TEAM zu werden. Wir dürfen alle gespannt sein auf dieses Jahr !