Am gestrigen Samstag, 30.06.2018 hat unser Handball-Weltmeister Dominik Klein seine Handballschuhe an den Nagel gehängt!

An der Wiege seiner Erfolge - in der Valentin-Ballmann-Halle Obernburg - feierten zahlreiche, handballbegeisterte Fans ab 10 Uhr gemeinsam mit Dominik Klein bis in die späten Abendstunden den Abschied seiner überaus erfolgreichen Karriere. Nach einem Kindertraining am Vormittag mit mehr als 50 Tuspo-Kids gab es bei einer Autogrammstunde die Gelegenheit für Gespräche und Fotos mit Dominik. Beim anschließenden, von Dominik initiierten Turnier von fünf männlichen B-Jugend-Mannschaften um den "Feri-Cup" holte sich die HSG Rodgau/Nieder-Roden den Wanderpokal und zum Highlight des Tages, dem Handballspiel der Tuspo-Friends, der Tuspo-Allstars und der Tuspo-Männer 1 war die Ballmann-Halle bis auf den letzten Platz gefüllt. In einer stimmungsvollen und teilweise sehr emotionalen Atmosphäre hatte Dominik dann am Ende des Spiels die Gelegenheit seine Handballschuhe sprichwörtlich an den Nagel zu hängen. Beim abschließenden Sommerfest konnten sich die zahlreichen Fans mit Ihrem Idol noch einmal austauschen und bei Musik und guter Stimmung das "Mega-Event" ausklingen lassen!