TuSpo Handball Obernburg

:: Neueste Galerie

Tuspo vs.HSG Wettenberg

:: Download


Hallenheft 6 zum Heimspiel gegen Bürgel am So. 15.03.2020 in der VB Halle

:: Gutscheine


Clever sparen mit den Tuspo Gutscheinen. Es lohnt sich !!

:: Dies und Das

Bilder vom Handball-Camp 2019 der Tuspo…

Weiterlesen

:: Club Pro Handball

Wir unterstützen die TUSPO-Jugendarbeit.…

Weiterlesen

Frauen 1



Die lebhaft begonnene Begegnung der „Kellerkinder“ zeigte schon gleich die Bedeutung des Spieles und es gab bis zum 5:5 einen spannenden Schlagabtausch.


Für die Saison 2020/2021 präsentiert die Tuspo einen neuen Damentrainer.


Die Partie versprach schon im Vorfeld viel Spannung - ein richtiges Derby eben trotz der unterschiedlichen Tabellenplätze (TVB Platz 3, TuSpo Platz 11).


Ein typisches und sehenswertes Derby mit allen Hochs und Tiefs zeigten beide Mannschaften in Sulzbach.


Im Heimspiel gegen die FSG Habitzheim/Umstadt mussten unsere Frauen 1 eine 24:33-Niederlage hinnehmen.


In das Derby bei der HSG Bachgau gingen die Tuspo-Frauen 1 stark ersatzgeschwächt, konnten die 1.Hälfte aber ausgeglichen gestalten.


Die Tuspo-Frauen wollten im Heimspiel die Schmach des letzten Auswärtsspiels wiedergutmachen und starteten nach kurzem Abchecken der Gäste richtig durch.


Einen völlig verkorksten Start erwischten unsere TuSpo-Frauen im ersten Spiel des neuen Jahres in Zwingenberg.


Die TuSpo-Frauen gingen im Derby gegen den TV Kirchzell hoch motiviert in die Begegnung und überraschten damit die TV-Mädels. 


Nach der sportlichen Leistung in den letzten vier Spielen liefen unserer Frauen 1 gegen die Tabellenzweiten Langenselbold wie ausgewechselt auf.