TuSpo Handball Obernburg

:: Neueste Galerie

Tuspo vs.Hanau II-2023

:: Download

:: Gutscheine


Clever sparen mit den Tuspo Gutscheinen. Es lohnt sich !!

:: Dies und Das

Bilder vom Handball-Camp 2022 der Tuspo…

Weiterlesen

Tuspo-Frauen bleiben weiter ungeschlagen


Im Spiel bei der HSG Hörstein/Michelbach musste Trainer Patric Hass erneut auf einige wichtige Spielerinnen verzichten und konnte mit nur sieben Feldspielerinnen in die Partie gehen.

In der 1.Hälfte war es lange ein Spiel auf Augenhöhe, da beide Mannschaften eine sichere Abwehr stellten und die HSG die Tuspo-Führungen immer wieder ausgleichen konnte. Nach 15 Minuten stand es 5:6 und die Seiten wurden dann mit einem 10:10 gewechselt.

In der 2.Halbzeit konnten sich die Tuspo-Frauen in der 38.Minute beim 12:14 dann zunächst eine 2-Tore-Führung herausspielen, aber die Gastgeberinnen ließen nicht locker und hatten sich in der 46.Minute beim 16:16 wieder herangekämpft. Doch die Tuspo behielt weiterhin die Oberhand, hatte eine bessere Chancenverwertung und konnte bis zum Ende ihre Cleverness beweisen. Mit dem 22:20-Auswärtserfolg bleibt die Mannschaft von Trainer Hass mit 8:0 Punkten damit weiter ungeschlagen und ist Teil eines Spitzen-Trios an der Tabelle.

Es spielten für die Tuspo: Barbara Braun, Julia Heinz; Katrin Specht (12/6), Jasmin Mineif (5/2), Leonie Reus (3), Simone Zöller (2), Alisa Schmitt, Paula Aravanlis, Lena Weinkauf