TuSpo Handball Obernburg
Hessischer Handball Verband

:: Neueste Galerie

Meisterschaftsfeier 2019 Männer1

:: Download


Hallenheft 7 zum Heimspiel der Tuspo vs.HSG Rodenstein am Sa. 04.05.2019 um 19:30 Uhr in der VB Halle

:: Gutscheine


Clever sparen mit den Tuspo Gutscheinen. Es lohnt sich !!

:: 360° Hallenrundgang

:: Dies und Das

Video Link vom Handball-Camp 2017 der Tuspo…

Weiterlesen

:: Club Pro Handball

Wir unterstützen die TUSPO-Jugendarbeit.…

Weiterlesen

Frauen 2 starten mit Auswärtsniederlage ins neue Jahr!


Am Freitagabend mussten die Tuspo-Frauen 2 im ersten Spiel des Jahres 2019 bei den Damen des TV Bürgstadt 2 (a.k.) antreten.

Die Gastgeber stockten ihr Team mit Spielerinnen aus der Landesliga-Mannschaft auf, die teilweise mit guter Leistung herausragten.
Das erste Tor fiel für die Tuspo-Frauen, doch dann hatten wir zu viele Lücken in der Abwehr, die die Gastgeber zur 6:1-Führung nutzen konnten. Nach den anfänglichen Schwierigkeiten stand die Abwehr anschließend besser und wir profitierten auch vom Wurfpech des TVB. Im Angriff konnten die Tuspo-Frauen immer wieder in 1:1-Situationen glänzen. Aber wir konnten die Lücken der gegnersichen 5:1-Abwehr nicht konsequent ausnutzen und so gingen wir mit einem 17:14-Rückstand in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel lief dann alles schief, was nur schief laufen konnte. Wir verloren so gut wie in jedem Angriff den Ball, was die Bürgstädterinnen mit Gegenstößen bestraften. Keine der Tuspo-Frauen konnte an die Leistung aus dem ersten Durchgang anknüpfen und wir schafften es nur noch drei Tore in der 2.Hälfte zu erzielen. Im Angriff fand kein Laufspiel mehr statt, jeder blieb auf seiner Position und in der Abwehr ließen wir die Gastgeber fast schon ohne Gegenwehr walten.
Am Ende stand ein verdienter 33:17-Sieg für den TVB auf der Anzeigetafel. Jetzt heißt es "Mund abwischen" und diese bittere Niederlage abhaken!
Unser nächstes Spiel ist am Sonntag, 20.Januar 2019 gegen die HSG Bachgau 2(a.k.), bei denen wir natürlich wieder unsere gewohnte Leistung zeigen wollen. Anpfiff ist um 18 Uhr in der Welzbachhalle Großostheim.

Für die Tuspo spielten:
Julia Heinz (TW), Jessica Krämer (TW); Paula Aravanlis 4, Teresa Klotz 3/1, Luisa Albrecht 3, Trixi Kabey 2, Janine Hörner 2, Kristin Kunisch 1, Lucie Duesmann 1, Carina Kruppa, Leonie Jakob, Kristin Vogel