TuSpo Handball Obernburg

:: Neueste Galerie

Tuspo vs.Gensungen

:: Download


Hallenheft 2 zum Heimspiel gegen Gensungen am So. 03.11. um 17:30 Uhr in der VB Halle

:: Gutscheine


Clever sparen mit den Tuspo Gutscheinen. Es lohnt sich !!

:: Dies und Das

Video Link vom Handball-Camp 2017 der Tuspo…

Weiterlesen

:: Club Pro Handball

Wir unterstützen die TUSPO-Jugendarbeit.…

Weiterlesen

Wichtiger Arbeitssieg beim TV Bürgstadt!


Nach der guten Leistung vom letzten Wochenende fuhren die Tuspo-Männer 2 mit gestärktem Selbstbewusstsein zum Auswärtsspiel nach Bürgstadt.

Dass die 2 Punkte gegen die MSG Haibach/Glattbach jedoch nur wertvoll sind, wenn die Serie bestehend bleibt, war der Mannschaft klar.
Bis auf Max Krämer, Anton Berres, Marc Mißback und Flo Pfeiffer konnte Trainer Martin Justus alle anderen Spieler einsetzen. Auch Tim Kroth war wieder dabei, denn er ist nach seinem Bänderriss seit letzter Woche wieder voll im Training.

Die ersten Minuten des Spiels waren relativ ausgeglichen und über 1:0, 2:2 und 3:3 lag die Tuspo dann in der 8.Minute mit 4:3 zum ersten Mal in Führung. In der Folge erhöhte unser Team auf 9:5, was den Gastgeber angeführt von Trainer Daniel Knobloch zur ersten Auszeit zwang. Der Spielverlauf wurde von Bürgstadt jedoch nicht maßgeblich verändert, denn über 6:11, 8:12 und 11:15 wurden mit einem 4-Tore-Vorsprung der Tuspo die Seiten gewechselt.

Das Spiel war zwar zeitweise etwas hektisch und zerfahren, aber trotz alledem gelang es unserem Angriff immer wieder zum Torerfolg zu kommen und dem Gastgeber durch unsere kompakte Abwehr hier und da den Schneid abzukaufen.

In der 2.Halbzeit konnten wir dann die Leistung konstant halten, durchbrachen immer wieder die gegnerische Abwehr, wenn auch nicht immer mit der möglichen Leichtigkeit. Aber bekanntlich führen auch Arbeitssiege zu den gewünschten zwei Punkten. Über die Spielstände von 13:17, 16:21, 19:25 konnte die Tuspo den Vorsprung bis zum Ende ungefährdet verwalten und siegte am Ende verdient mit 23:28 in Bürgstadt.

Der einzige Wermutstropfen: Tuspo-Spieler Lukas Hansen verletzte sich beim erfolgreichen Torwurf (Kempa) mit einem Cut am Kinn. Aber da Trainer Martin Justus auf einen ausgeglichenen Kader, ergänzt mit jungen Talenten, zurückgreifen kann wird auch am kommenden Wochenende Sonntag, 03.11. um 15:15 Uhr eine schlagkräftige Mannschaft auf dem Platz stehen. Zu Gast ist dann die HSG Dorf-Erbach/Erbach gegen die zwei weitere Punkte Programm sind!

Wir freuen uns auf die Unterstützung unserer Fans!

Es spielten:
TW Marcel Rapp, TW Dennis Feldbusch; Jan Stegmann 1, Chris Gruber 1, Sebastian Klimmer 2, Julian Klimmer 8, Ralf Rühl 3, Felix Roos, Tim Kroth, Lukas Hansen 5/1, Niklas Hansen 2, Leander Specht 5/1, Lasse Eilbacher, Michael Klimmer 1