TuSpo Handball Obernburg

:: Neueste Galerie

Männliche A Jugend gewinnt Halbfinale zur Hessenmeisterschaft 2022

:: Download

:: Gutscheine


Clever sparen mit den Tuspo Gutscheinen. Es lohnt sich !!

:: Dies und Das

Bilder vom Handball-Camp 2019 der Tuspo…

Weiterlesen

:: Club Pro Handball

Wir unterstützen die TUSPO-Jugendarbeit.…

Weiterlesen

NEU: Tuspo-Hygieneschutzkonzept, Stand 20.Februar 2022


NEU: Tuspo-Hygieneschutzkonzept, Stand 20.Februar 2022

 

TUSPO Obernburg - Abteilung Handball
Stand 20.02.2022

* Für den Trainingsbetrieb in der Valentin-Ballmann-Halle gilt die 3G-Regel

* Für den Spielbetrieb (Beschluss des HHV vom 20.02.2022) gilt die 2Gplus-Regel!

Nur Personen, die geimpft ("geboostert"), genesen oder zusätzlich getestet (PCR-, Schnell- bzw. Selbsttest vor Ort unter Aufsicht) sind, ist der Zutritt zur Halle gestattet
Dies gilt für Spieler, Trainer, Betreuer, Schiedsrichter, Zeitnehmer und Sekretäre.
Ausnahmeregelung gelten für Kinder bis zum sechsten Geburtstag bzw. noch nicht eingeschulte Kinder, Schülerinnen und Schüler mit regelmäßigen Schultestungen und Personen, die sich aus medizin. Gründen nicht impfen lassen können.


Ein Zutrittsverbot zur Sportstätte gilt für:

*Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion
*Personen, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen (u.a. enge Kontaktpersonen)
*Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen (z.B. Atemnot, Husten, Schnupfen)
*Personen mit SARS-CoV-2 spezifischen Symptomen (Verlust des Geruchs- oder Geschmacksinnes)


Auf dem gesamten Schul- und Sportgelände gelten die AHA-Regeln:
*AHA-Regel = Abstandhalten, Hygiene-Regeln, Alltagsmaske
*Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern
*Tragen einer FFP2-Maske (für Kinder zwischen 6-16 Jahren reicht eine medizinische Maske)


Regelungen für die Mannschaften:

Die Mannschaftsverantwortlichen (Heim bzw. Gast) sind verantwortlich für die Kontrolle der 3G-Nachweise ihrer Teams (Trainer, Betreuer, Spieler).
Die Mannschaften betreten die Halle über den Kabinen-Eingang (Seiteneingang).
Die offizielle Spielerliste der gegnerischen Teams ist vorab an den Mannschaftsverantwortlichen der Heim-Mannschaft auszuhändigen.
Der Heimverein ist berechtigt, bei Nicht-Beachtung der Hygieneschutzmaßnahmen einzelne Personen vom Wettkampf auszuschließen und von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen.


Regelung für Zuschauer

Die Zuschauer betreten die Halle über den Haupteingang. Aktuell gilt die 2G-Regel.

Für den Einlass ist ein gültiger 2G-Nachweis und zusätzlich ein Personalausweis erforderlich.
Sind alle gekennzeichneten Plätze auf der Zuschauertribüne besetzt (<50% der Sitzplatz-Kapazität) gilt ein Einlass-Stopp.
Es ist überall ein Mindestabstand von 1,5 Meter einzuhalten. Auch auf den Sitzplätzen besteht Maskenpflicht (FFP2).
Der Zugang zur Spielfläche ist untersagt.
Zwischen den Spiel- und Trainingseinheiten wird die Halle durchgelüftet. Wir bitten deshalb alle Zuschauer sich ausreichend warm zu kleiden.